Einzelaufstellung

aufstellung-2bFür manche Menschen ist der Schutz ihrer Privatsphäre besonders wichtig. In einer Einzelaufstellung finden der Klient/die Klientin und ich die wichtigen Elemente zum Aufstellungsthema. Diese Elemente werden einzeln auf weiße Blätter geschrieben. Danach verteilt der Klient/die Klientin diese Elemente nach seinem inneren Bild im Raum.

Ich als Therapeutin spüre in jedes einzelne Element hinein und gebe den Wahrnehmungen, Gefühlen, Bedürfnissen und Wünschen Ausdruck. Ich schaue, welche Elemente miteinander in Beziehung stehen. Schritt für Schritt zeigen sich im so genannten Feld der Aufstellung die Wege, die die einzelnen Elemente brauchen, um versorgt zu sein und sich zu wandeln.