Eine Privatpraxis zeichnet sich dadurch aus, dass Ihre Termine zeitnaher und individueller geplant werden können. Die privaten Kassen übernehmen die Kosten, da diese Methode der Hypnotherapie angegliedert werden kann. In unserer Krankenkassenpolitik in Deutschland müssen jedoch die Therapiekosten von gesetzlich versicherten Menschen in der Regel selbst getragen werden. Einzelentscheidungen sind möglich, erfordern jedoch oft einen hohen persönlichen Einsatz.

Es gibt immer wieder Situationen im Leben, in denen Menschen finanzielle Engpässe durchlaufen. Gründe dafür sind sehr vielfältig. Ich habe eine Zahlungsstruktur etabliert, die es auch in solchen Situationen möglich macht, sich für eine Begleitung zu entscheiden. Sprechen Sie mich gerne an.

Für Selbstzahler gelten folgende Honorare:


Erstgespräch
kostenfrei (60 Minuten)


Einzelsitzung
Nach dem Erstgespräch unterbreite ich Ihnen ein Angebot über die sinnvolle Dauer der Begleitung und das entsprechende Honorar.


Einzelaufstellung eines Anliegens
150,– € (90 – 120 Minuten)


Paarsitzung
150,– € (90 Minuten)


Aufstellung am Aufstellungsabend
150,– € (60 – 90 Minuten)

Paaraufstellung                                                                                                         200, – € ( 90 -120 min)